Wichtige Begriffsdefinitionen für die Themen Pflege, Kinderbetreuung und psychosoziale Belastungen

Depressionen

Eine Depression ist eine schwerwiegende psychische Erkrankung, die mit vielen Symptomen einhergehen kann. Zu den Symptomen gehören Niedergeschlagenheit, ein Gefühl von innere Leere, ständiges Grübeln sowie zahlreiche körperliche Symptome wie Schlaflosigkeit, Schmerzen und Appetitstörungen. In Deutschland leiden ca. 4 Millionen Menschen an einer Depression. Depressionen können in jedem Lebensalter auftreten. Insgesamt erkranken mehr Frauen als Männer an Depressionen. Es wird zwischen unipolaren und bipolaren Depressionen unterschieden. Bei den unipolaren Depressionen treten nur depressive Phasen auf. Bei den bipolaren Depressionen treten abwechselnd depressive und manische Phasen auf.

« »

SIE SIND BEGEISTERT UND MÖCHTEN DEN FIRMENSERVICE VOM DEUTSCHEN PFLEGERING KENNENLERNEN?

Jetzt testen

STIMMEN VON MITARBEITERN

„Endlich ein Partner an der Seite, der mir hilft, meine Rechte gegenüber der Pflegekasse auch durchzusetzen. Sie haben mir beim Widerspruchsverfahren bei der Durchsetzung der Pflegestufe mit Rat und Tat zur Seite gestanden.“

Lotte R., Düsseldorf

FIRMENKUNDEN

Kontakt

close
BESCHÄFTIGTE
phone
+49 40 228 539 720
ARBEITGEBER
phone
+49 40 228 539 722