Wichtige Begriffsdefinitionen für die Themen Pflege, Kinderbetreuung und psychosoziale Belastungen

Agitiertheit

Agitiertheit bezeichnet einen Zustand übermäßiger motorischer Aktivität mit hastigen Bewegungen. Die Betroffenen laufen z.B. ziellos hin und her. Agitiertheit geht mit einem starken Gefühl innerer Unruhe und Angespanntheit einher. Agititiertheit kann zum Beispiel bei organischen Erkrankungen, bei Psychosen, bei der Einnahme bestimmter Medikamente oder bei Drogenkonsum auftreten.

« »

SIE SIND BEGEISTERT UND MÖCHTEN DEN FIRMENSERVICE VOM DEUTSCHEN PFLEGERING KENNENLERNEN?

Jetzt testen

STIMMEN VON MITARBEITERN

„Auf diesem Wege möchte ich mich noch mal für die schnelle und fachkundige Hilfe bedanken. Der Pflegeplatz entspricht nun genau unseren Vorstellungen und unsere Mutter fühlt sich dort sehr wohl. Herzliche Grüße aus Berlin.“

Gabriele S., Berlin

FIRMENKUNDEN

close
phone_in_talk

+49 40 228 539 722

Jetzt den Deutschen Pflegering für Ihr Unternehmen testen!

Mit Absenden der Anfrage akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Oder rufen Sie an:
Beschäftigte: 040 228 539 720
Arbeitgeber: 040 228 539 722