Hier finden Sie Fachliches sowie Erläuterungen rund um das Thema Pflege

BMI (Body-Mass-Index)

Der Body Mass Index, kurz BMI, errechnet sich aus dem Verhältnis aus Köpergewicht und Körpergröße. Der Index wird berechnet, indem das Körpergewicht (in Kilogramm) durch das Quadrat der Körpergröße (in Meter) geteilt wird. Er liefert ungefähre Richtwerte, ob das Körpergewicht bezogen auf die Körpergröße gesund ist oder eine Person an Übergewicht leidet. Kritikpunkt am BMI ist, dass er bei Menschen im Wachstum nicht angewendet werden kann und die individuelle Konstitution, wie zum Beispiel Muskelmasse, nicht berüchsichtigt. Das bedeutet, dass ein durchtrainierter Sportler nach der BMI- Einteilung an Übergewicht leiden würde, obwohl dies natürlich nicht der Fall ist. Die Formel lautet für eine 1,80m große und 70kg schwere Person: BMI = 70/1,80 hoch 2 = 21,6 Einteilung der BMI Gruppen männlich: untergewichtig: unter 20 normalgewichtig 20 - 25 übergewichtig: 25 - 30 adipös:30 - 40 massiv adipös: über 40 Einteilung der BMI Gruppen weiblich: untergewichtig: unter 19 normalgewichtig 19 -24 übergewichtig: 24 - 30 adipös:30 - 40 massiv adipös: über 40

« »

SIE SIND BEGEISTERT UND MÖCHTEN DEN DEUTSCHEN PFLEGERING FÜR IHR UNTERNEHMEN TESTEN?

Jetzt testen

STIMMEN VON MITARBEITERN

„Bevor ich beim Deutschen Pflegering anrief, wusste ich gar nicht, was das Richtige für meine Großmutter ist. Nach dem Telefonat mit der Pflegeberaterin bin ich nun sicher, mit der ambulanten Pflege, die beste Unterstützung gefunden zu haben.“

Kerstin P., Nürnberg

FIRMENKUNDEN

close

Jetzt den Deutschen Pflegering für Ihr Unternehmen testen!

Mit Absenden der Anfrage akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Oder rufen Sie an:
Beschäftigte: 040 228 539 720
Arbeitgeber: 040 228 539 722